Fahrsicherheitstraining Lausitzring 2007

Am letzten Wochenende galt es ein Geburtstagsgeschenk einzulösen, ein Fahrsicherheitstraining auf dem Eurospeedway Lausitz.

Der Lausitzring empfing uns mit perfekten Motorradwetter und gegen 9:00 Uhr ging es mit Instruktorin Natalie und 12 weiteren Bikes sofort auf den Übungsplatz. Das Training war auf Praxis angelegt, es gab keinen separaten Theorieteil, die Theorie wurde direkt am Platz zwischen den Übungen vermittelt.

Einweisung zwischen den Übungen

Das absolute Highlight waren 3 schnelle Runden auf dem Hochgeschwindigkeits-Testoval vor der Mittagspause. Die Perspektive in den Steilkurven ist beeindruckend. Es lief gleichzeitig ein Sicherheitstraining für PKW. Beim Mittagsessen blickten die PKW-Fahrer recht angespannt drein, den Motorradfahrern hätte man ob der gerade gemachten Erfahrung das Grinsen vom Gesicht operieren müssen :-).

In der Steilkurve

In der Steilkurve

Blick ins Testoval

Blick ins Testoval

Hauptaugenmerk beim Training lag neben der Lenkimpulstechnik auf Brems- und Ausweichmanövern. Besonders schön fand ich die Möglichkeit sämtliche Manöver nach Wunsch üben zu können, so konnte z.B. die Anstehzeit bei den Bremsübungen sinnvoll genutzt werden.

Ich hatte meine Sozia dabei, welche für 20 Euro incl. Verpflegung und Versicherung am Training teilnehmen konnte. So ergab sich die Möglichkeit die Übungen mit und ohne Sozia zu fahren.

Hat es was gebracht?

Auf jeden Fall!

Alle Teilnehmer hatten “Aha-Effekte”. Es ist beeindruckend was mit der eigenen Maschine noch alles möglich ist. Sehr deutlich wurde das u.a. bei den Bremsübungen.

Vor allem aber: Es hat jede Menge Spass gemacht!

Insgesamt habe ich auf dem Übungsplatz 65! und im Testoval weitere 20km zurückgelegt.

Vielen Dank nochmal an die “Sponsoren”: Jana, Thomas, Anke, Matthias, Hannes, Nicole und Karsten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>